Big Data

Der Datenbestand in Westeuropa verdoppelt sich alle zweieinhalb Jahre und wird nach aktuellen Studien bis 2020 von 538 Exabyte im Jahre 2012 auf fünf Zetabyte anwachsen. Dazu kommt, dass die DSGVO immer strengere Richtlinien und Gesetze vorgibt, welche das Archivieren von Daten (insbesondere auch von E-Mails) für die Unternehmen immer komplizierter und umfangreicher macht.

 

So kämpfen viele Unternehmen bereits heute mit der steigenden Datenflut und einer zunehmend unwirtschaftlichen IT-Infrastruktur und Administration. Es gilt, historisch gewachsene IT-Strukturen zu konsolidieren und sich für die wirtschaftlichen und technischen Herausforderungen der Zukunft zu rüsten.

Die BWG und unsere Partner rüsten Sie für die Zukunft und zeigen dass Datenarchivierung und Informationsmanagement ganz einfach und intuitiv sein können.

 

 

Unsere Partner:

 

                

Hier können Sie einen Beratungstermin oder einen Rückruf anfordern!

 
Rückruf
 
Beratunggstermin
Bitte rechnen Sie 8 plus 1.